Ganzheitliches Energiemanagement - Strom, Wärme, Wasser und Elektromobilität
Die modulare Lösung von Invisia für die Energie-Herausforderungen von morgen.

Modularer Aufbau

Die im Invisia Cube enthaltenen Module Strom/Solar, Wärme/Wasser und Elektromobilität können mühelos in ein einziges, intelligentes System integriert werden. Der Cube kann herstellerunabhängig alle etablierten Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher, Elektroboiler, Wärmepumpen und Ladestationen integrieren. Einzige Voraussetzung: Die Geräte sind Smart Grid Ready bzw. können über Modbus oder M-Bus angesteuert werden.

E-Mobility

Autos laden ohne teuren Ausbau der Netzinfrastruktur? Mit dem Invisia Lade- und Lastmanagement erschliessen Sie Tiefgaragen, Parkplätze und ganze Areale für E-Mobility. Unsere Lösung sorgt dafür, dass Elektrofahrzeuge zuverlässig geladen werden, ohne den Hausanschluss zu überlasten. Immer mehr Elektroautos sind auf Schweizer Strassen unterwegs. Damit ändert sich auch das Tankverhalten der Bevölkerung: Während Autos mit Verbrennungsmotoren unterwegs getankt werden, lädt man Elektroautos während dem Parken mit Strom auf, was neue Herausforderungen für das Energiemanagement bedeutet.


Invisia Cockpit

Das Invisia Cockpit ist die Schaltzentrale des Energie- und Lademanagements – hier haben Betreiber und Nutzer alle wichtigen Angaben jederzeit und von überall im Blick. Mit ein paar Klicks können sie Leistung und Verbrauch der integrierten Energiequellen, Speicher und Verbraucher überwachen, steuern, optimieren und abrechnen. Im Invisia Cockpit werden jedem Nutzer seine persönlichen Daten, die für ihn freigegeben sind, in Echtzeit aufbereitet und in übersichtlichen Grafiken dargestellt. Auf Wunsch können die Daten auch als XLS-Datei heruntergeladen und weiterverarbeitet werden. 


Energieverbrauch einfach steuern und optimieren

Die Wäsche soll bis um 18.00 Uhr fertig gewaschen sein und das Elektroauto nur mit selbst erzeugtem Solarstrom laden? Dank dem Invisia Cockpit kein Problem: Mit wenigen Klicks können Nutzer und Betreiber gemäss ihren Berechtigungen einstellen, wie die Energie eingesetzt werden soll.


Solar & Strom

Photovoltaikanlagen produzieren zwar ausreichend Strom – aber leider nicht immer dann, wenn er benötigt wird. Mit dem Invisia Cube können Sie die Mittagssonne auch abends nutzen: Sie speichern den überschüssigen Strom und profitieren damit von den Kostenvorteilen der selbst generierten Energie. Mit dem Invisia Cube holen wir durch die optimale Steuerung der Energieflüsse, Erhöhung des Eigenverbrauchanteils, Reduzierung von Spitzenlasten sowie durch profitable Vermarktung von Energieüberschüssen das Beste für Sie heraus. Wir analysieren Ihren Energieverbrauch, beraten Sie zu Geräten, passen den Einsatz Ihrer Verbraucher an die vorhandene Leistung an und optimieren so Ihre Prozesse hinsichtlich Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Sie profitieren von einer erhöhten Rentabilität Ihrer Anlage und niedrigeren Energiekosten.

Mehrere Photovoltaikanlagen in einem System

Wollen Sie eine ganze Überbauung mit mehreren Photovoltaikanlagen in Ihr Energiemanagement integrieren? Kein Problem: Der Invisia Cube übernimmt die zentrale Kommunikation, während die Steuerung auch über lokal und flexibel installierbare Satellite Cubes abgewickelt werden kann. So können ganze Überbauungen und Quartiere viel kosteneffizienter erschlossen werden.

Eigenverbrauch maximieren und Energiespitzen vermeiden

Der Invisia Cube ist Ihre Lösung für maximierten Eigenverbrauch und Spitzenlastmanagement. Egal ob einzelne Liegenschaften, Industriebauten oder Eigenverbrauchsgemeinschaften: Während der günstige Solarstrom vorrangig von den teilnehmenden Liegenschaften selbst verbraucht wird, kann der Überschuss gegen Bezahlung ins Stromnetz eingespiesen werden. Zudem stellt der Cube sicher, dass nie kostenintensive Spitzenlasten entstehen. Dieser optimierte Stromverbrauch schützt vor steigenden Stromkosten, steigert die Gebäudewerte und trägt zur Förderung erneuerbarer Energien bei. 

Smart Grid Ready

Kommt es im Netz aufgrund aussergewöhnlicher Vorfälle zu einem grossen Spannungsabfall, fallen herkömmliche Anlagen in einen Fehlermodus. Nicht so der Invisia Cube: Er verfügt über eine Steuerfunktionalität (Netzkommando-Empfänger oder IP-VPN), die es Energieversorgern ermöglicht, bei Bedarf auf die Energiesysteme zuzugreifen und diese kontrolliert ab- und wieder anzuschalten. Mit diesem Kontrollmechanismus wird die gesamte Anlagensicherheit der Immobilie deutlich erhöht. 


Wasser & Wärme

Mit Sonnenwärme kochen und den Boden heizen – der Invisia Cube kann nicht nur Energie steuern und optimieren, sondern auch überschüssige Solarenergie nutzen, um Heiz- und Brauchwasser zu wärmen. So wird die von der Solaranlage produzierte Energie jederzeit optimal genutzt und verwertet. Die Folgen sind eine höhere Rentabilität Ihrer Anlage und tiefere Energiekosten.

Satellitensystem zur Erschliessung von Arealen

Das Modul für Wärme und Wasser lässt sich in eine ganze Überbauung mit mehreren Solaranlagen integrieren. Der Invisia Cube übernimmt dabei die zentrale Kommunikation, während die Steuerung auch über lokal flexibel installierbare Satellite Cubes abgewickelt werden kann. So können ganze Überbauungen und Quartiere viel kosteneffizienter erschlossen werden.

Einbinden von Wärme und Wasser in den Invisia Cube

In das Invisia Energiemanagement können auch Elektroboiler, Pufferspeicher und Wärmepumpe integriert werden. Wird die erzeugte Sonnenenergie gerade nicht für das Laden von Elektroautos oder den Betrieb von Wohnungsverbrauchern verwendet, kann sie in das Aufheizen von Heiz- und Brauchwasser investiert werden. So können die erzeugte Energie sofort genutzt, der Stromverbrauch optimiert und die Kosten gesenkt werden.

Monitoring und Abrechnung im Invisia Cockpit

Sowohl Betreiber als auch Nutzer des Energiemanagements haben jederzeit Zugriff auf sämtliche Daten, für die sie die Berechtigung haben. So behalten sie jederzeit den Überblick über den Verbrauch und die angefallenen Kosten einzelner Energieverbraucher bzw. der ganzen Anlage. Die Abrechnung kann entweder vom Betreiber vorgenommen oder dank einer Schnittstelle an den zuständigen Energieversorger ausgelagert werden.


Invisia ZEV Lösung

Die Energielandschaft ist im Wandel: Mit der Annahme der Energie-Strategie 2050 hat sich die Schweiz dazu bekannt, die Energieversorgung nachhaltiger zu gestalten. Ein entscheidender Bestandteil der Energiewende ist es, dass Energie so effizient wie möglich genutzt wird. Mit der Invisia ZEV Lösung verwandeln Sie Ihre Immobilie bereits heute in ein kleines Energiewerk des Energieversorgungsystems von morgen.

Was ist ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)?

Seit der Revision des Energiegesetzes am 1. Januar 2018 ist es möglich, einen Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) zu gründen und auf eine dezentrale Stromversorgung umzusteigen. Der Strom soll also vorrangig selber mit einer Solaranlage produziert werden. So profitieren die Beteiligten von günstigem und sauberem Solarstrom und der Wert der Immobilie wird zusätzlich gesteigert.

Die Invisia ZEV Lösung für maximalen Eigenverbrauch

Das Invisia Energiemanagement ist eine intelligente und modulare Gesamt
lösung für Ihr ZEV: Egal ob eine einzelne Liegenschaft oder ganze Quartiere und Areale, alle eingebundenen Stromerzeuger und -verbraucher werden so gesteuert, dass zuerst der selbst produzierte Strom genutzt wird. Nur wenn der Solarstrom nicht ausreicht, wird Strom aus dem Netz bezogen.

Über das Invisia Cockpit kann das ganze System überwacht und fair abgerechnet werden. Das Cockpit ist zudem nicht bloss für Betreiber einsehbar: Alle Nutzer des ZEVs können miteinbezogen werden und live miterleben, wie ein intelligentes Energiesystem Energieverbrauch und Kosten senken kann. Die Motivation, aktiv am Einsparen von Energie mitzuhelfen, steigt dadurch. Die Invisia Web-App bietet allen Systemnutzern die Möglichkeit, ihre persönlichen Verbräuche in Echtzeit zu verfolgen.

ZEV: Ein Gewinn für alle Beteiligten

Der optimierte Stromverbrauch schützt nicht nur vor steigenden Stromkosten sondern steigert auch die Gebäudewerte und trägt dazu bei, erneuerbare Energien zu fördern. 



Angebot partino-ecotap Invisia

(c) partino mobile energie ag, 2013